Feriencamp des TC Passau-Neustift war ein voller Erfolg

Fast schon traditionell veranstaltete der TC Passau-Neustift auch heuer wieder in der ersten Woche der Sommerferien ein Tennis-Feriencamp, diesmal in Kooperation mit der Tennisschule Maier-Sitter. 34 Kinder und Jugendliche bedeuteten eine Rekordbeteiligung. Von Dienstag bis Donnerstag wurde täglich vormittags und nachmittags jeweils zwei Stunden lang unter der Anleitung von fünf Trainern Technik, Kondition und Matchpraxis trainiert. Dazwischen gab es zur Stärkung ein gemeinsames Mittagessen im Clubheim (Tennis-Alm). Da die vereinseigene Tennishalle derzeit wegen der Verlegung eines neuen Teppichbodens (Granulat) nicht zur Verfügung steht, war es umso wichtiger, dass der Wettergott mitspielte und das Trainingsprogramm im Freien komplett absolviert werden konnte. Am Freitag fand ein Abschlussturnier statt, dessen Sieger und Platzierte jeweils eine Freikarte für das Passauer Erlebnisbad peb gewonnen haben. Ergebnisse:

 

Kleinfeld: 1. Felix Steinig, 2. Leon Marquardt, 3. Lea Schulze

Bambini: 1. Magdalena Illetschko, 2. Sebastian Zillner, 3. Felix Herböck

Knaben: 1. Philipp Illetschko, 2. Maxi Thiele, 3. Nick Leiteritz.

 

Bildunterschrift: Die Trainer Andreas Schauer (ganz links), Herbert Groll, Johannes Ziegler und Rainer Sitter (hintere Reihe rechts) und Tom Maier (vordere Reihe ganz rechts) mit einem Großteil der Teilnehmer des TCN-Feriencamps und Claudia Ziegler (2. Jugendwartin TCN). Foto: Nolte.