Kooperation TCN und Hans-Carossa-Grundschule Heining-Schalding

Liebe Leserinnen und Leser,


seit mehr als zwanzig Jahren gibt es ein intensive Zusammenarbeit zwischen der Hans-Carossa-Grundschule Passau-Heining und dem TCN. Lange bevor sich die Behörden den Sportvereinen dieses Themas annahmen, praktizierten wir gemeinsam Tennis als Freizeitangebot.


Aus dieser Kooperation gingen viele Tennistalente hervor, die ihren Sport aktiv als Mannschaftsspieler oder zur Freizeitgestaltung in unserem Verein ausübten.


Von der Schule kommen jeweils die ersten Klassen zu Schnupperkursen und Talentsichtungen. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit zu einem Trainingskurs angeboten, der gerne angenommen wird. Ein systematischer Trainingsaufbau, ausgerichtet nach den Trainingsvorgaben des BTV, ist die Grundlage für ein zielgerichtetes und einheitliches Trainingssystem des TCN.


Hierfür steht ein erfahrener Trainerstab zur Verfügung, so dass alle Anforderungen und Wünsche der Trainingsteilnehmer abgedeckt werden können. Vom Hobbytraining, über Gruppentraining, bis zum Leistungssport, werden je nach Talent und Einsatzbereitschaft alle Möglichkeiten angeboten. Die Qualität des Trainings zeigt sich auch daran, dass TCN - Kinder zum Niederbayern Kader des BTV gehören.


Auch die Hans-Carossa-Grundschule Heining-Schalding bietet als Ganztagsschule ein umfangreiches Betreuungsangebot. Seit Anfang 2013 unterrichtet TCN-Übungsleiter Manfred Menacher ebenfalls in der Grundschule Heining-Schalding eine Gruppe Kinder in Tennis als Schulsport.


Wir gratulieren herzlich zum 50-jährigen Bestehen und bedanken uns bei Schulleiterin Frau Barbara Müller und dem Kollegium für die partnerschaftliche Zusammenarbeit.


Passau, im Mai 2013


 


Herbert Groll Sen.


TC Passau-Neustift e.V.